home

Verantwortung

„Für uns muss Technologie transparent sein und hohen ethischen Standards genügen.“

Wissenschaftlich, ethisch und transparent

Das Herz von LogOn ist die Technologie, die es Menschen ermöglicht, einfach und direkt in Kontakt zu kommen. Damit daraus wertvolle Beziehungen entstehen können, gehören Qualität und Transparenz zu unseren größten Aufgaben.

Wir achten darauf, neue Entwicklungen stets wissenschaftlich begleiten und überprüfen zu lassen und halten laufend Kontakt zu den entsprechenden Hochschulen und Forschungs-Instituten. Nur so können wir valide Ergebnisse unserer Tools garantieren.

Transparenz und Datensicherheit gehen dabei Hand in Hand. So haben wir wesentliche Entwicklungen bereits vorab auf DSGVO-Konformität prüfen lassen und freuen uns über den positiven Bescheid der Behörde. Auch alle neuen Applikationen werden selbstverständlich gemäß den Datenschutz-Richtlinien entwickelt.

Neben den rein rechtlichen Aspekten, spielt auch die Ethik beim Einsatz von Algorithmen und KI für uns eine wichtige Rolle. Durch die wissenschaftliche Überprüfung können wir die absolute Neutralität unserer Systeme garantieren. Als Mitglied im Bundesverband KI engagieren wir uns auch bei Vorträgen oder Diskussionsrunden für einen ethisch gesicherten Einsatz von Technologie im Recruiting.

Kann ein online Tool einen Lebenslauf auslesen und richtig interpretieren?

Der online PersonalRecruiter / 09.2015

Wer kann seinen Lebenslauf besser beurteilen, als der Kandidat selbst? Deshalb haben wir direkt die erste Beta-Version von über 500 Kandidaten validieren lassen, ob die Auswertung des Tools stimmt. Das Ergebnis: 74% finden, das erstellte Profil passt „gut“ oder „sehr gut“.

Download Studie

Software im eRecruiting der Zukunft – Eine Studie zur Validierung des eRecruiting by LogOn

Westcoast University / 06.2017

Wie arbeitet das eRecruiting by LogOn im Vergleich zum Menschen? Eine Wissenschaftliche Studie an der Westcoast University validiert die Ergebnisse des LogOn Tools im Vergleich zu über 240 professionellen Recruitern.

Download Studie

Wenn Roboter Menschen einstellen

ARD-alpha / 11.2017

Challenge: Roboter gegen Personaler. Das Campus Magazin auf ARD-Alpha macht den Test und LgoOn stellt sich der Challenge: transparente und unvoreingenommene Algorithmen gegen das vielzitierte „Bauchgefühl“. Das Vorgehen und das Ergebnis werden in einem Fernsehbeitrag vorgestellt.

zum Video

Künstliche Intelligenz in der Personalvorauswahl

Universität Kassel / 07.2018

Eine empirische Studie über die Akzeptanz von Recruitern gegenüber dem Einsatz künstlicher Intelligenz in der Personalvorauswahl 7/2018 Diese Studie bestätigt, dass künstliche Intelligenz ein großes Zukunftsthema ist, doch wie sieht es bei der Akzeptanz und Umsetzung aus?

Download Studie

Kontakt

Interesse geweckt? Schreiben Sie uns oder lassen Sie uns reden.

Starten Sie unseren Chat und lassen Sie uns sprechen!

Top